Beetbegrenzung

 
Hölzern, aber ganz und gar nicht konventionell!
Rustikale Beetbegrenzung

Geben Sie Ihren Sträuchern, Blumen und Stauden ein kreatives neues Zuhause.

Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
0 Bewertungen
Vielen Dank für Ihre Bewertung Diese Funktion lässt sich nur mit aktiverten Cookies nutzen.
0 Bewertungen

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Zeitaufwand

Hölzern, aber ganz und gar nicht konventionell! Mit der Beetbegrenzung aus rustikalen Holzpflöcken bekommen Ihre Sträucher, Blumen und Stauden ein ganz individuelles Zuhause. In wenigen Schritten und mit den passenden Werkzeugen gelingt dieser Outdoor-Hingucker auch Garten-Grünschnäbeln.

  • Easy
    Easy Werkzeuge
    Wenn Du es einfach willst.
  • Universal
    Universal Werkzeuge
    Vielseitigkeit für mehr.
  • Advanced
    Advanced Werkzeuge
    Wenn Du das Beste suchst.

Benötigte Elektrowerkzeuge:

Hilfsmittel:

  • Spaten
  • Handschaufel

Benötigte Materialien:

  • Eckige Holzpflöcke
  • Nadelholz, gehobelt, Anzahl nach Wunsch
  • Transparente Holzlasur für Hölzer im Außenbereich (Menge je nach gewünschter Länge der Beetbegrenzung) Tipp: 1 Liter Lasur reicht für etwa 10 Quadratmeter (Angabe des Herstellers beachten)

Detailierte Materialliste einblenden

Pos.

Stk.

Bezeichnung

Länge

Breite

Stärke

Material

0

Eckige Holzpflöcke

70 mm

70 mm

1

Holzbalken zusägen

Step 1 - Holzbalken zusägen
Step 1 - Holzbalken zusägen

Bevor es soweit ist, schneiden Sie zunächst die Holzbalken auf die gewünschten Längen zu. Dazu spannen Sie den Balken auf einer Werkbank fest ein, damit nichts verrutscht. Anschließend sägen Sie ihn mit einer Akku-Stichsäge, zum Beispiel der PST 18 LI von Bosch, gerade ab. Diesen Vorgang wiederholen Sie so lange, bis Sie genügend Holzpflöcke für die Begrenzung des Beets geschnitten haben. Styling-Tipp: Unterschiedlich lange Pflöcke sorgen für einen individuellen Look.

2

Pflöcke mit Holzlasur besprühen

Step 2 - Pflöcke mit Holzlasur besprühen
Step 2 - Pflöcke mit Holzlasur besprühen

Damit Ihre hölzerne Beetbegrenzung möglichst lange haltbar bleibt und dabei auch noch schick aussieht, besprühen Sie als nächstes die Pflöcke gründlich mit wetterfester Holzlasur. Dazu eignet sich zum Beispiel das Farbsprühsystem PFS 3000-2 von Bosch, womit Sie die Lasur einfach, schnell und gleichmäßig aufsprühen können. Die Menge der benötigten Lasur richtet sich nach Ihrer gewünschten Anzahl der Hölzer und den Anwendungshinweisen des Lasurherstellers. Lassen Sie nun die aufgetragene Lasur gut trocknen, je nach Art gegebenenfalls über Nacht.

3

Graben ausheben

Step 3 - Graben ausheben
Step 3 - Graben ausheben

Während die Hölzer trocknen kommt der Spaten zum Einsatz: Heben Sie rund um das Beet einen Graben passend zur Breite der Holzpflöcke aus. Dieser sollte etwa spatentief sein, damit die Pflöcke später nicht umkippen.

Tipp: Wenn Sie eine dünne Schicht Kies im Graben auftragen, stabilisieren Sie die Beetbegrenzung zusätzlich und sorgen dafür, dass sie nicht absinkt.

4

Holzpflöcke aufstellen

Step 4 - Holzpflöcke aufstellen
Step 4 - Holzpflöcke aufstellen

Stellen Sie nun die in der Zwischenzeit getrockneten Holzpflöcke in engem Abstand in den Graben, befüllen mit einer kleinen Gartenschaufel die Löcher mit Erde und klopfen alles ordentlich fest, sodass die Beetbegrenzung stabil ist. Durchmischen Sie beim Anordnen die Pflöcke in der Höhe für einen dynamischen Look.

5

Rasenkante trimmen

Step 5 - Rasenkante trimmen
Step 5 - Rasenkante trimmen

Für das saubere Finish befreien Sie anschließend mit einem Rasentrimmer den Rand der Beetbegrenzung von langen Gräsern. Hierzu eignet sich der Akku-Rasentrimmer ART 23-10,8 LI von Bosch besonders: Sie haben keinen Kabelsalat, maximale Bewegungsfreiheit und ein perfektes Schnittergebnis. Dank Pflanzenschutzbügel werden die Holzpflöcke nicht beschädigt, auch wenn Sie direkt an der Kante trimmen. So bleibt Ihr rustikaler Hingucker im Garten lange bestehen!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


 

Anwendungsberatung

Bei Fragen rund um unsere Produkte und Anwendungen

:0800/ 55 11 55*

Montag - Freitag: 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 08.00 - 16.00 Uhr


* kostenlos

Händlersuche

 
 
 
CH
Merken
Gemerkt
Jetzt kaufen
Filter zurücksetzen
Filter anzeigen
Filter ausblenden
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Weitere Projekte anzeigen
Weitere Projekte ausblenden
Artikelvarianten ausblenden
Artikelvarianten einblenden
Anwendungstipp schließen
Anwendungstipp öffnen
Erfahrungsbericht lesen
Erfahrungsbericht schließen
Detailierte Materialliste ausblenden
Detailierte Materialliste einblenden
Vergleichsliste
Produkte
Produkt
Weitere Empfehlungen anzeigen
Weitere Empfehlungen ausblenden