Hundenapf

 
Design für den besten Freund des Menschen
Hundenapf mit Flair

Vorbei die Zeit, in der sich Bello zum Fressen bücken musste - mit dem Stuhl-Fressnapf tun Sie Ihrem Hund etwas Gutes!

Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
0 Bewertungen
Vielen Dank für Ihre Bewertung Diese Funktion lässt sich nur mit aktiverten Cookies nutzen.
0 Bewertungen

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Zeitaufwand

Who let the dogs out? Bei dieser Futterstation mit Flair lässt sich Ihr tierischer Freund mit der kalten Schnauze nicht lange bitten. Den in den Stuhl integrierten Fressnapf können Sie mit ein wenig handwerklichem Geschick problemlos selbst bauen. Schaffen Sie einen echten Design-Leckerbissen für Frauchen und Herrchen und tun Sie Ihrem Vierbeiner etwas Gutes: Vorbei die Zeit, in der sich Bello zum Fressen bücken musste.

  • Easy
    Easy Werkzeuge
    Wenn Du es einfach willst.
  • Universal
    Universal Werkzeuge
    Vielseitigkeit für mehr.
  • Advanced
    Advanced Werkzeuge
    Wenn Du das Beste suchst.

Benötigte Elektrowerkzeuge:

Hilfsmittel:

  • Stift
  • Cutter
  • Pinsel

Benötigte Materialien:

  • Stühle
  • Fressnäpfe
  • Knochenschablone
  • Klebefolie

Detailierte Materialliste einblenden

Pos.

Stk.

Bezeichnung

Länge

Breite

Stärke

Material

0

2

Stühle (Sitzhöhe entsprechend der Rückenhöhe des Hundes)

1

2

Fressnäpfe mit überstehendem Rand

2

Knochenschablone zum Selbstausdrucken

siehe Download zum Projekt

3

Klebefolie

1

Löcher sägen

Step 1
Step 1

Messen Sie zunächst den Durchmesser des Fressnapfes unterhalb des Randes aus und zeichnen dann einen entsprechend großen Kreis mittig auf die Sitzfläche des Stuhls. Anschließend sägen Sie den Kreis entlang der Linie aus. Ein sauberes Loch gelingt Ihnen mit der Akku-Multisäge PST 10,8 LI. Wiederholen Sie die Schritte mit dem anderen Stuhl.

2

Verzierung ausschneiden

Step 2
Step 2

Damit später ein perfekter Hundeknochen die Rückenlehne verziert, drucken Sie die Schablone aus und schneiden Sie sie aus. Übertragen Sie den Umriss des Knochens mit einem Bleistift auf die Klebefolie und schneiden ihn entlang der Form aus.

3

Verzierung anbringen

Step 3
Step 3

Als nächstes bringen Sie die Klebefolie auf der gewünschten Position an der Rückenlehne des Stuhls an.

4

Fressnapf individualisieren

Step 4
Step 4

Malen Sie anschließend die aufgeklebte Knochenform mit Pinsel und dem Tafellack aus. Wichtig: Lassen Sie den Lack gut trocknen, damit keine fransigen Ränder entstehen! Danach ziehen Sie die Folie ab und beschriften die schwarze Fläche nach Wunsch, zum Beispiel mit „Eat“ und „Drink“. Platzieren Sie zum Schluss den Hundenapf in das ausgesägte Loch, befüllen ihn mit den Lieblingshappen - und aus Fressen wird Genießen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


 

Anwendungsberatung

Bei Fragen rund um unsere Produkte und Anwendungen

:0810/144 153*

Montag - Freitag: 08 - 20 Uhr
Samstag: 08 - 16 Uhr


* zum Regionaltarif

Händlersuche

 
 
 
AT
Merken
Gemerkt
Jetzt kaufen
Filter zurücksetzen
Filter anzeigen
Filter ausblenden
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Weitere Projekte anzeigen
Weitere Projekte ausblenden
Artikelvarianten ausblenden
Artikelvarianten einblenden
Anwendungstipp schließen
Anwendungstipp öffnen
Erfahrungsbericht lesen
Erfahrungsbericht schließen
Detailierte Materialliste ausblenden
Detailierte Materialliste einblenden
Vergleichsliste
Produkte
Produkt
Weitere Empfehlungen anzeigen
Weitere Empfehlungen ausblenden